Unser Weinsortiment



Marianova, Bolgheri Superiore DOC, Michele Satta
  Art.Nr.: 2570

   

   2016 - 75cl

Land / Region: Italien, Toscana

Traubensorte(n): Sangiovese, Syrah

Weintyp: Strukturierter, schwerer Rotwein

Trinkreife: Grosses Reifepotenzial, der Wein braucht Flaschenreife um sich zu entwickeln (mehr als 10 Jahre nach der Ernte)

Zum Weingut: Michele Sattas erstes Engagement in der Zone von Bolgheri war ein zufälliges Angebot eines lokalen Weinbauern als Erntehelfer im Jahr 1974. Der damalige Student der Agrarwissenschaften in Mailand sagte zu und entdeckte so seine Leidenschaft für den Weinbau, welche ihn einige Jahre später dazu veranlasste, vorort einen alten Keller mit Rebbergen zu pachten. Die erste eigene Ernte fand 1983 statt und im Jahr 1991 pflanzte er die ersten eigenen Rebstöcke. In den kommenden Jahren erwirbt er wenn immer möglich Parzelle um Parzelle hinzu. Zusammen mit seiner Frau Lucia baut er so als einer der Pioniere sein Weingut in Bolgheri auf. Die Zone um Castagneto Carducci, Donoratico und Bolgheri ist ideal für den Weinbau. Sie liegt in einem dünnen Streifen an der toskanischen Küste zwischen hohen Hügeln im Rücken und dem Tyrrhenischen Meer. Diese Position hat drei grosse Vorteile: das Meer reflektiert die Sonne und erhöht somit die Lichtintensität, welche für die Photosynthese der Pflanzen entscheidend ist. Die Hügel sorgen für Fallwinde, welche eine zu hohe Luftfeuchtigkeit verhindern und somit Fäulnisbefall minimieren. Durch die natürliche Barriere fällt über das Jahr verteilt genügend Regen, welcher in den unteren Gesteinsschichten gespeichert wird und so die Reben auch in extrem trockenen Sommern mit Wasser versorgen kann. Michele Satta hat über die Jahre mit grosser Akribie die jeweils besten Sorten und Klone für seine Rebberge selektioniert und optimiert. Als Erster hat er hier Syrah, Teroldego und Viognier gepflanzt und Sangiovese und Vermentino reinsortig abgefüllt. Heute umfasst das Weingut 23 Hektar Rebberge, aus denen er charaktervolle und authentische Bolgheri-Weine produziert.

Zum Wein: der Marianova ist der erste Wein, der unter der Ägide der nächsten Satta-Generation entstanden ist. Giacomo Satta, Micheles Sohn, hat diesen Wein mit dem Jahrgang 2015 ins Leben gerufen. Von diesem ersten Jahrgang wurden nur 600 Flaschen abgefüllt, mit dem Jahrgang 2016 hat man dann die angepeilten 3'000 Flaschen produziert. Michele Satta hat seit Beginn neben der für die Zone typischen Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot auch immer schon auf Sangiovese und Syrah gesetzt. Der Sangiovese gehört zur Identität der Toskana und der Syrah findet hier ideale klimatische Bedingungen. Der Marianova besteht jeweils zu 50% aus diesen beiden Sorten und ist somit der erste Bolgheri Superiore, der weder Cabernet noch Merlot verwendet. Die Trauben werden im Rebberg Vignanova für diesen Wein selektioniert, der Wein wird im Holzbottich vinifiziert. Die malolaktische Gärung findet in französischen Barriques statt und anschliessend reift der Wein für 18 Monate in Amphoren zu 750 Litern. Das Ziel von Giacomo ist es, diesen Wein aus einem der historischen Weingüter Bolgheris bei den bekanntesten und besten Weinen der Zone zu positionieren. Diese Absicht wird von der sehr begrenzten Verfügbarkeit und vom Preis unterstrichen. Der Jahrgang 2016 konnte denn auch die Kritiker überzeugen: Robert Parker (Monica Larner) bewertete ihn mit 95/100 und Falstaff (Othmar Kiem) mit 97/100 Punkten.



CHF 170.00    

Artikeldatenblatt drucken